Förderkreis

Satzung »

Der Förderkreis St. Jakobushaus e.V. ist mit seinen Mitgliedern dem Haus seit vielen Jahren eng verbunden. Wir schätzen die Begegnungen und die Gespräche zwischen den Menschen unterschiedlicher Generationen, Überzeugungen und Herkunft in der sehr angenehmen Atmosphäre.

Ziel des Förderkreises ist es, das St. Jakobushaus ideell und finanziell zu unterstützen. So konnten durch uns die Galerie neu gestaltet, der Clubraum mit bequemen Sitzgelegenheiten und die Bar mit einem Kaffee-Automaten ausgestattet sowie die Jugendstilfenster und die Eingangstür renoviert werden.

Durch Ihre Mitgliedschaft können Sie Ihren Beitrag dazu leisten, dass das St. Jakobushaus auch künftig seinem Anspruch gerecht werden kann.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Eveline Sempf
Vorsitzende

 

Kontakt

Vorsitzende: Eveline Sempf
eveline@sempf-md.de

Stellvertretender Vorsitzender: Martin Rembeck
info@martin-rembeck.de

Kassenwart: Peter Kopp
hildegardkopp@t-online.de

Schriftführerin: Anja Aue
anja.aue@gmx.de

 

Bankverbindung vom Förderkreis lautet:

Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
IBAN:  DE31259501300006471197
BIC:  NOLADE21GSL.
Gläubiger-Identifikationsnummer  DE38ZZZ00000629494

Das könnte Sie interessieren

"Zukunft der Religion" - Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht bei Online-Podiumsdiskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung am 22. April, 18.30 Uhr Mehr

 

weiter bilden des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung spricht mit Dr. Ruth Bendels und dem Neurowissenschaftler Prof. Dr. Volker Busch über die Rolle von Emotionen in Lernprozessen Mehr

 

Theorien der Gerechtigkeit. Konjunkturen politischer Philosophie im 20. Jahrhundert FINDET DIGITAL STATT am 30. April und 1. Mai Mehr

 

Moral und Lust. Gefühle als Grundlage politischer Ethik? FINDET DIGITAL STATT am 7. und 8. Mai Mehr

 

Trennung mit Hindernissen. Gewaltenteilung in der Kirche FINDET DIGITAL STATT am 20. Mai, 19 Uhr Mehr

 

Macht als Methode. Theologische Irritationen auf dem Weg zu einer freieren Gesellschaft FINDET DIGITAL STATT am 28. und 29. Mai Mehr

 

Abschied Dr. Theresa Beilschmidt Mehr

 

Unser Halbjahresprogramm 1/2021 finden Sie hier.

 

"Muss ja! Muss ja?" Wie entwickeln sich Demokratie und demokratische Strukturen in Krisenzeiten? Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht beim digitalen Neujahrsempfang des Diözesanrats mit Bischof Dr. Heiner Wilmer, Joachim Frank und Lisi Maier Mehr

 

Statement der Künstlerin Versia Harris Mehr

 

Digitale Veranstaltungen - Politische Bildung und Fortbildungen für Ehrenamtliche Mehr

 

Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für Wissenschaft und Innovation. Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels Mehr

 

Informationen zur Corona-Pandemie - Verordnungen und Einschränkungen Mehr

 

Das Wetter in Goslar