Alexander von Humboldt - Vermesser der Welt?

23. April 2021 - 18:00 bis 25. April 2021 - 13:30

Das Seminar kann aus Krankheitsgründen leider nicht stattfinden. Wir planen, die Veranstaltung im Jahr 2022 andernorts nachzuholen.

Wer war Alexander von Humboldt? Der Naturforscher des frühen 19. Jahrhunderts polarisiert: Für die einen ist er Wissenssammler für das „koloniale Archiv“ und Repräsentant kolonialer Dominanz. Andere sehen ihn als Wegbereiter eines neuen Wissenschaftsbegriffs, dessen Naturverständnis ins 21. Jahrhundert vorausweist. Seine Sympathien für die Ideale der Französischen Revolution werden kritisch diskutiert. Jetzt wird das neue ethnologische Forum in Berlin seinen Familiennamen tragen. Zu Recht? Humboldt hinterließ ein immenses Werk, das noch weitgehend zu entdecken ist. Wir werden uns mit den kontroversen Fragen von Leben und Werk auseinandersetzen.

 

Leitung:
Dr. Annette Schmidt-Klügmann, Akademie St. Jakobushaus

Referentin:
Dr. Ingrid Laurien, Göttingen

Kosten:
172 € im Einzelzimmer
142 € p.P. im Zweibettzimmer
  60 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

"Zukunft der Religion" - Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels bei Online-Podiumsdiskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung am 22. April Mehr

 

weiter bilden des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung spricht mit Dr. Ruth Bendels und dem Neurowissenschaftler Prof. Dr. Volker Busch über die Rolle von Emotionen in Lernprozessen Mehr

 

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

 

Gesundheits- und Arbeitsschutz FINDET in PRÄSENZ statt am 16. bis 18. Juni Mehr

 

Gottes-Dämmerung. Nachkonziliare Liturgie vor den Herausforderungen der Gegenwart FINDET DIGITAL STATT am 18. und 19. Juni Mehr

 

Welt des Textes - Welt des Lesers FINDET in PRÄSENZ statt am 21. bis 23. Juni Mehr

 

Geist und Gewalt - die akademische Philosophie im Dienste des Staates FINDET DIGITAL STATT am 25. und 26. Juni Mehr

 

Fluchtgeschichte(n) - Menschen mit Fluchterfahrung tauschen sich aus FINDET DIGITAL STATT am 26. und 27. Juni Mehr

 

Kalligraphie. Mehr als nur schön schreiben FINDET in PRÄSENZ statt am 16. bis 18. Juli Mehr

 

Unser Halbjahresprogramm 1/2021 finden Sie hier.

 

"Muss ja! Muss ja?" Wie entwickeln sich Demokratie und demokratische Strukturen in Krisenzeiten? Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht beim digitalen Neujahrsempfang des Diözesanrats mit Bischof Dr. Heiner Wilmer, Joachim Frank und Lisi Maier Mehr

 

Statement der Künstlerin Versia Harris Mehr

 

Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für Wissenschaft und Innovation. Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels Mehr

 

Das Wetter in Goslar