|
Dr. Ruth Bendels, Direktorin der Katholischen Akademie des Bistums Hildesheim, mit Antje Rávik Strubel, Lesung am 8. April im Haus am Dom/Frankfurt.
Dr. Dewi Maria Suharjanto, stellv. Direktorin der Katholischen Akademie Rabanus Maurus/Haus am Dom, Frankfurt
Prof. DDr. Theresia Heimerl, Institut für Religionswissenschaften, Universität Graz
Dr. Matthias Daufratshofer, Seminar für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Universität Münster
Vortrag Dr. Matthias Daufratshofer: "Besser keusch als verdammt? - Das päpstliche Lehremt und sein Weg in die Sackgasse"
Vortrag Dr. Matthias Daufratshofer: "Besser keusch als verdammt? - Das päpstliche Lehremt und sein Weg in die Sackgasse"
Dr. Ruth Bendels, Direktorin der Katholischen Akademie des Bistums Hildesheim, mit Antje Rávik Strubel, Lesung am 8. April im Haus am Dom/Frankfurt.
Antje Rávik Strubel, Lesung am 8. April im Haus am Dom/Frankfurt.
Dr. Carola Roloff, Gastprofessorin im Bereich Buddhismus und Dialog in Modernen Gesellschaften, Akademie der Weltreligionen, Universität Hamburg
Prof. Dr. Simone Paganini, Professur für biblische Theologie, RWTH Aachen
Dr. Ruth Bendels, Direktorin der Katholischen Akademie des Bistums Hildesheim
Vortrag Prof. Dr. Simone Paganini: "Er erkannte sie und sie wusch ihm die Füße. Von der unwiderstehlichen Leidenschaft der biblischen Liebe"
Vortrag Prof. Dr. Simone Paganini: "Er erkannte sie und sie wusch ihm die Füße. Von der unwiderstehlichen Leidenschaft der biblischen Liebe"

Internationale Tagung begleitend zum Synodalen Weg

"Körper. Eros. Identität. Sexualität und gelingende Beziehungen vom Rand her gesehen" am 8. und 9. April in Kooperation mit den Katholischen Akademien Frankfurt und München im Haus am Dom.

Hier können Sie Vorträge und Diskussionen der 3 Panels sowie die Lesung mit Antje Rávik Strubel nachschauen und nachhören:

Videoaufzeichnung Panel 1 - Geschichte

Videoaufzeichnung Panel 2 - Kultur des Eros

Videoaufzeichnung Panel 3 - Identität

Videoaufzeichnung Gespräch und Lesung "Blaue Frau"

 

Die Katholischen Akademien begleiten seit 2020 den Synodalen Weg mit wissenschaftlichen Tagungen. Die Tagung "Körper, Eros, Identität" flankierte das Synodalforum "Leben in gelingenden Beziehungen - Liebe leben in Sexualität und Partnerschaft".

Veranstaltungsflyer