Theologie auf Entzug?

14. Februar 2020 - 18:00 bis 16. Februar 2020 - 13:30

Das Christentum zwischen Atheismus und Dekonstruktion

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

Entgegen einer allgemeinen Vermutung spielen Religion und Glaube in der postmodernen Philosophie eine überraschend große Rolle. So widmet sich etwa Jean-Luc Nancy, prominenter Vertreter einer Philosophie der Dekonstruktion, dem Christentum in verstörender wie inspirierender Weise. Welche Folgen und Erkenntnisse ergeben sich aus dieser Interpretation für den Glauben an Gott, die Suche nach Sinn und das Zusammenleben in Gemeinschaft? Das Seminar führt in Nancys philosophischen Ansatz ein und diskutiert seine provokante These von der „Selbstdekonstruktion des Christentums“.

Leitung:
Benjamin Heu, Akademie St. Jakobushaus

Referentin:
Dr. Fana Schiefen, M.A., Münster

Kosten:
137,00 € p.P. im Zweibettzimmer
167,00 € im Einzelzimmer
  55,00 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Die aktuelle Situation stellt uns alle besonders auf die Probe - auf den 
Seiten des Bistums Hildesheim finden Sie ausführliche
Informationen zu dieser gemeinsamen Herausforderung

 

Auch politische Bildung bedroht durch Corona Krise.
Eine Stellungnahme der AKSB - Arbeitsgemeinschaft
katholisch-sozialer Bildungswerke finden Sie 

hier »

 

Unser Programm für
das 1. Halbjahr 2020
finden Sie

hier »

 

- außergewöhnlich und kreativ arbeiten - 
hier erfahren Sie mehr über uns

Das Wetter in Goslar