Stereotyp und Vorurteil. Wie Bilder des Fremden das eigene Handeln prägen

23. Juli 2020 - 10:00 bis 24. Juli 2020 - 12:00

„Ich habe gar nichts gegen Muslime, aber Kritik habe ich schon!“ Jede_r hat ein Vorverständnis von dem anderen oder Fremden im Kopf. Das ist ganz normal und hilft, die Welt und Mitmenschen zu verstehen. Die Frage ist nur, wie man mit diesen Vorannahmen umgeht, ist doch der Grat zwischen Vorverständnis, Vorurteil und Stereotyp schmal. Was ist noch berechtigte Kritik, was Feindbild? In dieser Fortbildung wird erörtert, woher vorherrschende Bilder kommen, wodurch sie geprägt werden und was sie bewirken. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf dem Islam und Islambildern.

Leitung: 

Dr. Theresa Beilschmidt, Akademie St. Jakobushaus

Referent:

Jannik Veenhuis, M.A., Hamburg

https://jannik-veenhuis.jimdo.com/

Dieses Seminar ist für Sie kostenfrei. Bitte melden Sie sich dennoch unter beilschmidt@jakobushaus.de dafür an und geben dabei auch an, wo Sie ehrenamtlich tätig sind. Dann erhalten Sie eine Mail mit den Zugangsdaten etc.

 

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

"Zukunft der Religion" - Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels bei Online-Podiumsdiskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung am 22. April Mehr

 

weiter bilden des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung spricht mit Dr. Ruth Bendels und dem Neurowissenschaftler Prof. Dr. Volker Busch über die Rolle von Emotionen in Lernprozessen Mehr

 

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.

 

Gesundheits- und Arbeitsschutz FINDET in PRÄSENZ statt am 16. bis 18. Juni Mehr

 

Gottes-Dämmerung. Nachkonziliare Liturgie vor den Herausforderungen der Gegenwart FINDET DIGITAL STATT am 18. und 19. Juni Mehr

 

Welt des Textes - Welt des Lesers FINDET in PRÄSENZ statt am 21. bis 23. Juni Mehr

 

Geist und Gewalt - die akademische Philosophie im Dienste des Staates FINDET DIGITAL STATT am 25. und 26. Juni Mehr

 

Fluchtgeschichte(n) - Menschen mit Fluchterfahrung tauschen sich aus FINDET DIGITAL STATT am 26. und 27. Juni Mehr

 

Kalligraphie. Mehr als nur schön schreiben FINDET in PRÄSENZ statt am 16. bis 18. Juli Mehr

 

Unser Halbjahresprogramm 1/2021 finden Sie hier.

 

"Muss ja! Muss ja?" Wie entwickeln sich Demokratie und demokratische Strukturen in Krisenzeiten? Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht beim digitalen Neujahrsempfang des Diözesanrats mit Bischof Dr. Heiner Wilmer, Joachim Frank und Lisi Maier Mehr

 

Statement der Künstlerin Versia Harris Mehr

 

Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für Wissenschaft und Innovation. Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels Mehr

 

Das Wetter in Goslar