Glücksbegehren. Augustinus über das Ziel des Lebens

26. Juni 2020 - 18:00 bis 28. Juni 2020 - 13:00

Teilnahmebedingungen »

Gottlos glücklich? Undenkbar für Augustinus (354-430 n. Chr.), als er an seinem 32. Geburtstag mit Freunden und Verwandten über das menschliche Streben nach Glück und Sinn diskutiert. Entstanden ist daraus sein Werk De beata vita – Vom glücklichen Leben. Augustinus‘ Versuch, in diesem Frühdialog Konzepte unterschiedlicher Philosophenschulen mit dem Christentum zu vereinen, prägte die westliche Tradition für Jahrhunderte. Wie überzeugend ist seine Antwort heute, im Abstand von 1600 Jahren? Über den Text hinaus wird das Seminar in Augustinus‘ Denken und in seine von Umbrüchen geprägte Epoche einführen.

Leitung
Benjamin Heu, Akademie St. Jakobushaus

Referent
Dr. Andreas J. E. Grote, Zentrum für Augustinus-Forschung Würzburg

Kosten
137,00 € p.P. im Zweibettzimmer, 167,00 € im Einzelzimmer, 55,00 € für Schüler_innen und Studierende p.P. im Zweibettzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Die aktuelle Situation stellt uns alle besonders auf die Probe - auf den 
Seiten des Bistums Hildesheim finden Sie ausführliche
Informationen zu dieser gemeinsamen Herausforderung

 

Auch politische Bildung bedroht durch Corona Krise.
Eine Stellungnahme der AKSB - Arbeitsgemeinschaft
katholisch-sozialer Bildungswerke finden Sie 

hier »

 

Unser Programm für
das 1. Halbjahr 2020
finden Sie

hier »

 

- außergewöhnlich und kreativ arbeiten - 
hier erfahren Sie mehr über uns

Das Wetter in Goslar