Die Spaltung der Gesellschaft - Stresstest für das politische System?

21. Oktober 2019 - 10:30 bis 25. Oktober 2019 - 13:30

Seminar in Kooperation mit der Katholischen Polizei- und Zollseelsorge in Niedersachsen

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

Durch die Gesellschaft geht ein immer größerer Riss. Die Antworten, die die Politik auf die gestellten Herausforderungen findet, sind immer weniger in der Lage, den gesellschaftlichen Frieden zu bewahren – dieser Eindruck wird vielfach geäußert. Doch stimmt er auch?

Politik wirkt häufig getrieben und unter Druck. Aber ist das politische System wirklich unter Stress? Oder wirkt es so, weil die medialen und gesellschaftlichen Prozesse dies so erscheinen lassen? Und welche Rolle spielt darin die Polizei?

Leitung:
André Kreye, Akademie St. Jakobushaus

Begleitung:
Torsten Thiel, Landespolizeiseelsorger
Bruno Korbmacher, Polizeiseelsorger PD Oldenburg

Referent_innen:
Dr. Lisa H. Anders, Leipzig;
Wilhelm Berghan M.A., Bielefeld;
Prof. Dr. Roland Czada, Osnabrück;
Dr. Leif Kramp, Bremen;
Prof. Dr. Günther Wilhelms, Paderborn;
Alexander Zimbehl, Hannover

Kosten:
263,00 € im Einzelzimmer.
Anträge auf einen Kostenzuschuss können bei der Niedersächsischen Polizei- und Zollseelsorge gestellt werden.

Für die Veranstaltung wurde Bildungs- und Sonderurlaub beantragt.

Förderung wurde als Unterträger der AKSB bei der bpb beantragt.

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Die aktuelle Situation stellt uns alle besonders auf die Probe - auf den 
Seiten des Bistums Hildesheim finden Sie ausführliche
Informationen zu dieser gemeinsamen Herausforderung

 

Auch politische Bildung bedroht durch Corona Krise.
Eine Stellungnahme der AKSB - Arbeitsgemeinschaft
katholisch-sozialer Bildungswerke finden Sie 

hier »

 

Unser Programm für
das 1. Halbjahr 2020
finden Sie

hier »

 

- außergewöhnlich und kreativ arbeiten - 
hier erfahren Sie mehr über uns

Das Wetter in Goslar