Haus

Das St. Jakobushaus war ehemals die "Villa Alberti", die 1901 als eines der ersten und wohl repräsentativsten Familienhäuser auf dem Georgenberg außerhalb der ehemaligen Stadtmauern der alten Kaiserstadt Goslar errichtet wurde.

Auf den folgenden Seiten finden Sie mehr Informationen zu unserem Haus und unserem Service.
Wenn Sie gerne bei uns zu Gast sein wollen, um Rückzug und die schöne Umgebung ohne Seminarangebot zu genießen, bieten wir Ihnen diese Möglichkeit. Sprechen Sie uns gerne an.

Mit unseren Extras können Sie den Aufenthalt in unserem Haus noch angenehmer gestalten. Eine Seite zur Geschichte des Hauses finden Sie hier. Und nicht zuletzt eine Anfahrtsbeschreibung, damit Sie uns gut und schnell finden können.

 

 

Das könnte Sie interessieren

"Muss ja! Muss ja?" Wie entwickeln sich Demokratie und demokratische Strukturen in Krisenzeiten? Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht beim digitalen Neujahrsempfang des Diözesanrats mit Bischof Dr. Heiner Wilmer, Joachim Frank und Lisi Maier Mehr

 

Interkulturelle Kompetenz, Gerechtigkeit und Teilhabe - FINDET DIGITAL STATT Mehr

 

Europa, die deutsche Einigung - und die Langzeitfolge Brexit - wird verschoben Mehr

 

Völkerwanderung und Vertreibung - FINDET DIGITAL STATT Mehr

 

Concrete Communities - FINDET DIGITAL STATT am 13. Februar Mehr

 

Das Rätsel Kafka - wird verschoben: 5.-6. Juni Mehr

 

Elisabeth Keil im Ruhestand Mehr

 

Halbjahresprogramm 1/2021 - Statement der Künstlerin Versia Harris Mehr

 

Digitale Veranstaltungen - Politische Bildung und Fortbildungen für Ehrenamtliche Mehr

 

Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für Wissenschaft und Innovation. Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels Mehr

 

Informationen zur Corona-Pandemie - Verordnungen und Einschränkungen Mehr

 

Das Wetter in Goslar