„Sommerimpulse“ - E-Mail-Aktion

„Sommerimpulse“
tägliche Mail-Impulse katholischer Bistümer
für die Sommerferien in Deutschland

„Endlich wieder Sommer!“

Und deshalb gibt es auch – endlich – wieder Sommerimpulse.de. Eine tägliche Impuls-Mail für die kostbaren, unverplanten Tage im Jahr: Ein Stichwort aus einem Vers einer biblischen Tageslesung, ein Bild und ein Textimpuls kostenlos im E-Mail-Postfach zum Start in den Tag.

Die Sommerimpulse gibt es vom ersten Tag der Sommerferien in NRW, dem 29. Juni, bis zum letzten Ferientag in Bayern, dem 14. September 2015.

Die Impulse kommen täglich kostenlos als E-Mail, zu abonnieren hier. Die An- oder Abmeldung zur Aktion ist ganz nach den eigenen Urlaubszeiten oder Bedürfnissen jederzeit möglich.

Täglich werden die Impulse auch auf www.sommerimpulse.de sowie auch auf www.facebook.com/sommerimpulse veröffentlicht. Dort kann, wer mag, die eigenen Erfahrungen austauschen mit Menschen, die Gott auf der Spur sind.

Die E-Mail-Aktion Sommerimpulse.de ist ein interdiözesanes Projekt von Rainer Gelhot, Beauftragter für die Internetseelsorge im Bistum Osnabrück, Bernhard Riedl, Referat Dialog und Verkündigung, Erzbischöfliches Generalvikariat Köln, und Norbert Lübke, Beauftragter für die Internetseelsorge im Bistum Hildesheim. Von ihnen stammen die Texte, die Fotos von der Leonberger Fotografin Angelika Kamlage. Die technische Umsetzung wird von Marcus Balasch, Hannover, verantwortet.

Im letzten Jahr haben rund 2.000 Personen ihren Sommer mit den Sommerimpulsen bereichert.

sommerimpulse.de

 

Foto: Bernhard Riedl, frei zur Veröffentlichung in Zusammenhang mit www.sommerimpulse.de

Kontakt:
Bistum Hildesheim, St. Jakobushaus, Norbert Lübke, Reußstr. 4, 38640 Goslar, Tel.: 05321 3426-16, luebke(at)jakobushaus.de

oder: Rainer Gelhot, Bistum Osnabrück, Pfarrei St Lambertus, Kirchplatz 1, 49179 Ostercappeln, Tel.: 05473/95575-15 rainer.gelhot(at)bistum-osnabrueck.de
oder: Bernhard Riedl, Erzbistum Köln, Generalvikariat, Referat Dialog und Verkündigung, Postfach, 50606 Köln, Tel.: 0221 1642 7208, bernhard.riedl(at)erzbistum-koeln.de

(nl-19.05.2015)

Das könnte Sie interessieren

Option Religion? Charles Taylor über Demokratie, Laizität und Gewalt FINDET DIGITAL STATT am 16. bis 17. April Mehr

 

Theorien der Gerechtigkeit. Konjunkturen politischer Philosophie im 20. Jahrhundert FINDET DIGITAL STATT am 30. April und 1. Mai Mehr

 

Trennung mit Hindernissen. Gewaltenteilung in der Kirche FINDET DIGITAL STATT am 20. Mai, 19 Uhr Mehr

 

Macht als Methode. Theologische Irritationen auf dem Weg zu einer freieren Gesellschaft FINDET DIGITAL STATT am 28. und 29. Mai Mehr

 

Abschied Dr. Theresa Beilschmidt Mehr

 

Unser Halbjahresprogramm 1/2021 finden Sie hier.

 

"Muss ja! Muss ja?" Wie entwickeln sich Demokratie und demokratische Strukturen in Krisenzeiten? Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels spricht beim digitalen Neujahrsempfang des Diözesanrats mit Bischof Dr. Heiner Wilmer, Joachim Frank und Lisi Maier Mehr

 

Statement der Künstlerin Versia Harris Mehr

 

Digitale Veranstaltungen - Politische Bildung und Fortbildungen für Ehrenamtliche Mehr

 

Gründungsmitglied im Dialog Praxisnetzwerk für Wissenschaft und Innovation. Mehr

 

Krisenmanagement in der Pandemie - ein Bericht von
Akademiedirektorin Dr. Ruth Bendels Mehr

 

Informationen zur Corona-Pandemie - Verordnungen und Einschränkungen Mehr

 

Das Wetter in Goslar