Geschlechterrollen im Islam

24. November 2017 - 18:00 bis 26. November 2017 - 13:30

Download Programm »
Teilnahmebedingungen »

Geschlechterrollen im Islam – ein Thema, bei dem häufig zunächst an die Problematik der Geschlechtergerechtigkeit, das Kopftuch oder die Unterdrückung der Frau gedacht wird. Aber welche Konzeptionen von Gender und Sexualität gibt es tatsächlich? Wie werden Geschlechterrollen in der islamischen Theologie behandelt? Und was sagt der islamische Feminismus zum Kopftuch?

Im Rahmen der halbjährlich stattfinden Seminarreihe zum Islam wollen wir diese Fragen von verschiedenen Seiten beleuchten und diskutieren. Um eine Fokussierung auf das weibliche Geschlecht zu vermeiden, wird zudem der Zusammenhang von Maskulinität und Ehre anhand eines Praxisprojekts verdeutlicht. Unter der Anleitung ausgewiesener Expert_innen erhalten Sie einen differenzierten Einblick in die Thematik und lernen Aspekte der Religion Islam kennen, die sonst häufig zu kurz kommen.

Referent_innen:
Leyla Jagiella, M.A., Bayreuth
Elif Medeni, M.Ed., Wien
Burak Yılmaz, Duisburg
Mehr zu den Referentinnen im Programm (siehe oben Download).

Seminarleitung:
Dr. Theresa Beilschmidt, St. Jakobushaus
Dr. Christiane Schubert, Hildesheim

Kosten: 154,00 €, pro Person im Einzelzimmer, 126,00 € im Zweibettzimmer, 76,00 € für Schüler_innen und Studierende pro Person im Zweibettzimmer

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Programm 1. Quartal 2018
mehr »
Fortbildungsprogramm
für pädagogisches
Fachpersonal

mehr »
Neues Buch erschienen:
Flucht, Religion und Integration

mehr »
Iran und Irak:
Politik, Kultur und Religion

29.-31.01.2018

mehr »
Grundkurs Philosophie:
Die Aufklärung

02.-04.02.2018
mehr »
Kulturen der Welt:
Georgien

16.-18.02.2018
mehr »
 

Das Wetter in Goslar