Die Kraft der Führungskraft stärken

16. August 2017 - 10:30 bis 18. August 2017 - 13:00

Teilnahmebedingungen »
Programm »

 

Während sich die Kraft einer Führungskraft über Jahrzehnte vorrangig über Funktion, Macht und Kontrolle zeigte, ist gesellschaftlich an vielen Orten ein Wandel zu beobachten. Es zählt nicht mehr allein der eine oben an der Spitze, es braucht die Ressourcen vieler, die in gemeinsamer Verantwortung die gesteckten Ziele verwirklichen. Ein Führungsverständnis, das auf Verbindungen, Beteiligung und Kommunikation basiert, erfordert persönlich eine hohe Präsenz. Es ist dafür nicht nötig, über die eigenen Grenzen zu gehen. Es ist aber gut zu wissen, an wie und an welchen Stellen im Führungsalltag Kräfte eingesetzt werden, für sich und für andere. Wie zeigt sich ein solches Führungsver-halten konkret? Wir werden zentrale Themen der Kommunikation, Kooperation und Arbeitsorganisation praxisbezogen ausleuchten, damit sie gestärkt ihren Führungsalltag meistern können.

Referentin: Simone Balasch, Supervisorin,  Hannover
Pädagogische Verantwortung: Elisabeth Keil, Goslar

Die Kosten pro Seminar liegen mit Unterkunft und Verpflegung im Zweibettzimmer bei 150,00 € oder 178,00 € im Einzelzimmer.
Für alle Seminare wurde Bildungsurlaub nach dem Nds. Bildungsurlaubsgesetz beantragt. Bei Bedarf übersenden wir Ihnen gerne den Anerkennungsbescheid.

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Stellenausschreibungen:
Koch und Küchenhilfe gesucht

mehr »
Programmkarte
4. Quartal 2017

mehr »
Vernissage Felix Helmut Wagner
28.10.2017
mehr »
Alte Heimat – Neue Heimat:
Wie Migration und Flucht
die Kirche(n) verändern

11.-12.11.2017

mehr »
Betriebliches
Wiedereingliederungs-Management

22.-24.11.2017

mehr »
Drogendelikte vor Gericht
24.-26.11.2017
mehr
Geschlechterrollen im Islam
24.-26.11.2017
mehr »

Das Wetter in Goslar