Einführung in das Arbeitsrecht

25. Februar 2015 - 9:30 bis 27. Februar 2015 - 13:00

Teilnahmebedingungen »

Grundlagenseminar
Was muss eine Mitarbeitervertretung können? Was muss eine Mitarbeitervertretung wissen? Die MAVO bildet das Handwerkszeug jeder Mitarbeitervertretung. Ohne Kenntnis der MAVO ist eine MAV nicht handlungsfähig. Hier werden nicht nur Rechte und Pflichten von MAV und Dienstgeber festgelegt, sondern auch die Rolle und Aufgaben beider Seiten definiert.
Dieses Seminar erklärt die Grundlagen der MAVO und richtet sich deshalb insbesondere an Neueinsteiger. Schwerpunkt der Veranstaltung wird die Frage sein, wo Beteiligungsrechte der MAV bestehen und wie man diese anwendet.
Ein weiterer Schwerpunkt soll der Umgang der MAV sein: Wie organisiert sich die MAV untereinander? Wie stelle ich die gefundenen Lösungen gegenüber dem Dienstgeber dar?
Durch Beispiele und gemeinsam zu lösende Fälle soll der praktische Umgang mit Problemen aus dem MAV-Alltag nahegebracht werden.

Referent: Stephan König, Jurist der DiAG MAV, Hildesheim
Seminarleitung: Norbert Lübke, St. Jakobushaus

Kosten: 225,00 €/EZ

 

Archiv

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Archiv »

Das könnte Sie interessieren

Stellenausschreibung:
Theol. Referent/in

mehr »

Philosophie der Stoa
Studienfahrt zum Golf
von Neapel
04.-11.02.2017
mehr »

Krieg ohne Ende:
Gibt es Lösungen für den Syrienkonflikt?
17.-19.02.2017
mehr »

Mobbing-Prävention
am Arbeitsplatz

22.-24.02.2017
mehr »

Adventsimpulse 2016
mehr »
 

Das Wetter in Goslar